Nachrichten

VDS-Infobrief Nr. 328
und 2016


Archiv: 2010 2011 2012 2013
2014 2015

VDS-Infobrief per E-Post:
Bestellung

Drucken

VDS stimmt ab über Bayer-Denglisch

Donnerstag, den 10. Mai 2012 um 14:11 Uhr

abstimmungbayer_400

Der VDS ruft dazu auf, über den englischen Werbespruch der Bayer AG abzustimmen. Mit einer Internetumfrage und mit einem Infostand am Samstag (12. Mai) weisen VDS-Mitglieder aus Köln und Leverkusen darauf hin, dass die deutsche Sprachgemeinschaft englische Werbesprüche nicht hinnehmen muss.

Warum wirbt ein deutsches Unternehmen hierzulande mit einem englischen Werbespruch für seine Forschung? Diese Frage stellen sich viele Leverkusener, seitdem die Bayer AG an der Fußgängerbrücke über die B8 am Werk in Leverkusen ein großformatiges Plakat gehängt hat mit der Aufschrift: „SCIENCE FOR A BETTER LIFE“.

Die VDS-Regionalgruppe Köln/Leverkusen unter der Leitung von Dietmar Kinder will dagegen nun etwas tun. „Unsere Beschwerde beim Pressechef der Bayer AG hatte leider keinen Erfolg, deswegen machen wir dieses Thema nun öffentlich“, kündigen die Sprachschützer an und fordern, dass der Werbespruch zumindest eine deutsche Übersetzung bekommt. Vorschlag des VDS: „Wissen schafft besseres Leben“.

Die VDS-Mitstreiter befragen am 12.5. von 10-16 Uhr am Infostand in der Fußgängerzone Leverkusen-Wiesdorf die Öffentlichkeit. Im Internet kann man bis zum 16.5. über den Werbespruch der Bayer AG abstimmen.

 

Medienecho

Wiederum als voller Erfolg erwies sich laut einer Mitteilung eine Vortrags­veranstaltung mit grenz­über­schreitendem Charakter, zu welcher die Regional­gruppe Ortenau des Vereins Deutsche Sprache nach Offenburg eingeladen hatte.
(Badische Zeitung 24.4.2015)

 

Mitglied werden

vds-logo-kleinMachen Sie mit! Im Verein Deutsche Sprache e. V. tun Sie etwas für die Zukunft des Deutschen als Kultur­sprache. Jeder ist willkommen; inzwischen sind es mehr als 36.000 Menschen, die weltweit im VDS in über 120 Ländern die deutsche Sprache fördern. Sie können den VDS als stilles Mitglied unterstützen oder die Vereinsarbeit aktiv mitgestalten. Hier (PDF-Datei) finden Sie den Antrag auf Mitglied­schaft. Am besten gleich ausfüllen und mit gelber Post oder per Fax an die Vereinszentrale zurück­. Weitere Informationen finden Sie hier: Mitglied werden.

Stiftung Deutsche Sprache

stiftungdsDie Stiftung Deutsche Sprache ergänzt die Vereinsarbeit. Sie wurde 2001 ge­gründet, ist weltanschaulich neutral, politisch unabhängig und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Sprüche

Schrecklich, diese „fremdbestimmte Dauer-Beschallung” – vor allem wenn aus den Boxen einer dieser „Gute-Laune-Sender” töne. „Dieser ganze Mainstream-Rock-Faschismus macht mich krank!” Wer das Formatradio erfunden habe, gehöre „gevierteilt – und seine Eingeweide sollten von Geiern gefressen werden!” Da bricht der aufgestaute Frust zahlloser Tournee-Reise-Stunden vor dem Autoradio durch. Auf die Radiomacher, die „unsere Gesellschaft in die Knie zwingen wollen: Diese Nervsäcke in den Gute-Laune-Radios vergehen sich an der Geschmacksbildung – das ist die Hölle. Ganz bitter!”

Götz Alsmann
(derwesten.de, 5.11.2014)