Gruppenleiterin

Monika Elias
VDS e.V. Büro Dortmund

monika.elias @ vds-ev.de

Suche auf der VDS-Seite

Drucken

Klaus-Dieter Thöm DU-DEN

Klaus-Dieter Thöm                    Kontakt: thomsinus@t-online.de
DU-DEN kannst mich mal – Kurze Sprüche von Jedermann für Jedermann
Geeignet für Anfänger
Mit Zeichnungen von Friedrich Retkowski

Eine Sammlung von ausgewählten kurzen Redewendungen, die in der deutschen Umgangssprache einen festen Platz gefunden haben. Begleitend sind handgemachte Limericks (kurze, in der Regel scherzhafte Gedichte) aufgeführt, sowie Zeichnungen, die den denglischen Einfluß auf die deutsche Sprache karikieren.



M
Ziemlich alt und hoch betagt
schwamm er ziemlich unverzagt.
Obwohl er hatte nichts getrunken,
ist er dann im Meer versunken.
Niemand hat nach ihm gefragt.


In die Mangel nehmen.
Durch die Mangel drehen.
Den wilden Mann spielen.
Seinen Mann stehen.
Den Marsch blasen.
Durch die Maschen schlüpfen.
Jemanden auf die Matte legen.
Auf der Matte stehen.
Das Maul aufreißen.
Das Maul halten.
Sich das Maul zerreißen.
Sich das Maul verbrennen.
Aufs Maul schauen.
Maulaffen feilhalten.
Einen Maulkorb verpassen.
Mal Mäuschen spielen.
Ans Messer liefern.
Auf des Messers Schneide stehen.
Ins offene Messer laufen.
Zur Minna machen
Mist bauen.


Nach finanzieller Impotenz folgte seine Insolvenz.
Er musste nun in Armut leben
und selbst auch liebste Dinge geben,
darunter den Mercedes Benz