Drucken

Reden und Widerreden - Argumente zur deutschen Sprache

XXIV. "Die neue Rechtschreibung ist schlimmer als die vielen Anglizismen."

Widerrede:
Aussprache und Schreibung der meisten englischen Wörter lassen sich unserer Sprache nur ungenau anpassen. Ihr Lautsystem und ihr Schriftbild werden desto regelloser und unklarer, je mehr englische Wörter sie aufnimmt.

Wo sind die Regeln für das richtige, Betonen, Sprechen und Schreiben von Wörtern und Ausdrücken wie tough, coach, feature, women, Sneak preview, life/live? Wie sollen budget, Passagen-manager oder entrepreneurship ausgesprochen werden?
Und erst unser so variantenreich deutschelndes Englisch: Mode collektion, activ/active/aktiv/aktive, auschecken, tickethotline, Cards jede Menge, ...welche Schreibung und/oder Aussprache ist falscher und welche ein bisschen weniger falsch - oder sogar halbrichtig? Heißt es nun „resaikelt“, „rezützelt“, „risaiselt“ usw., nachdem wir zwar unseren Müll gehörig getrennt haben, mit ungehörigem Sprachmüll aber nicht fertig werden?

Völlig regellos ist die dem Englischen falsch nachgeäffte „Trophie der Apo's“1 in unserer Schriftsprache und unser neues (Un)Verhältnis zum „Binde Strich“. Selbst in so phantastischen, aber belegten Einfällen wie Pension's-Zimmer oder Bärchen's-Eck (ver)mag er2 als Ausdruck schlechten Sprachgewissens nicht mehr zusammen zu zwingen was zwar zusammengehört, ein äffischer Apostrophierer aber falsch getrennt hat.
Schon für anglophone Muttersprachler ist das englische Laut-/Schreibsystem nur schwer durchschaubar. Nicht zufällig leiden gerade sie häufiger als andere unter Lese-/Rechtschreibschwäche. Auf nicht Anglophone wirkt die englische Sprache erst recht wie eine Aneinanderreihung mühsam einzupaukender Ausnahmen.
Unsere Muttersprache dagegen wird uns ganz ohne Paukerei zu eigen. Die vielen Anglizismen bringen deren Laut- und Schriftbild viel nachhaltiger ins Wanken als ein paar missglückte Rechtschreibregeln3.

siehe auch II., LII.

1 Trophie (gr.) = Überwachstum; Apo's = „Apostrophen“ (ironisch abgekürzt)

2 ...auch als „Apostrophen-Kampfbinde's-Trich“ zu apostrophieren sein

3 ausgenommen die nach Meinung des Herausgebers großenteils missglückte Reform der Zusammen- bzw. Getrenntschreibung zusammengesetzter (zusammen gesetzter?) Wörter bzw. Ausdrücke